Sie befinden sich hier: Startseite 

Kunden-Portal

Zählerstände übermitteln, Abschläge ändern und vieles mehr bequem von zu Hause:

Ökologie

Entscheiden Sie sich jetzt für Strom, der zu 100% aus erneuerbaren Energien stammt ...

Förderprogramme

Unsere Förderprogramme erleichtern Ihnen die Umstellung auf umweltschonende Energieträger.

Störungs-Hotline

In Not- und Störungsfällen steht Ihnen unsere Hotline rund um die Uhr zur Verfügung.

Unternavigation

Attraktives Erdgas Festpreis-Angebot

Informieren Sie sich zu unseren Tarifen mit günstigen Konditionen für Haushalts- und Gewerbekunden.


IGB ONLINE Strom

Wir bieten Ihnen aktuell ein neues Strom-Produkt an. 

Gültigkeit bis 31.12.2017


IGB ONLINE Erdgas

Wir bieten Ihnen aktuell ein neues Erdgas-Produkt an.
Gültigkeit bis 31.12.2017


Inhaltsbereich

Raustauschwochen: Zusätzlich 200 € Prämie kassieren

Genau jetzt ist der richtige Moment für einen Heizungstausch! Dieser geht nicht nur schnell, sondern wird im Rahmen der Aktion - von 01.03.2017 bis 31.10.2017 - neben der staatlichen Förderung und den Zuschüssen der Stadtwerke St. Ingbert zu effizienten Erdgas-Technologien zusätzlichen noch mit einer Sonderprämie belohnt.

mehr


Stadtwerke St. Ingbert warnen vor dubiosen Telefonanrufen

Die Stadtwerke St. Ingbert GmbH teilen mit, dass in den letzten Tagen durch verschiedene Energieversorger bei St. Ingberter Bürgern verstärkt Kundenakquise durchgeführt wurde.

In der Regel rufen Callcenter (oftmals mit der Vorwahl 030) bei den St. Ingberter Bürger an.

Die Stadtwerke St. Ingbert weist ausdrücklich drauf hin, dass diese Anrufe nicht im Auftrag der Stadtwerke St. Ingbert durchgeführt werden.

Die Stadtwerke St. Ingbert  raten dringend davon ab, vertrauliche Daten wie Zählernummer, Verbrauchsdaten oder Bankverbindung am Telefon mitzuteilen oder gar einem Anbieterwechsel zuzustimmen. Grundsätzlich sollte man telefonisch keine derartigen Abschlüsse tätigen. Die Erfahrung zeigt, dass entsprechende Vertragsinhalte zuvor immer geprüft werden sollten und oftmals nicht mit telefonischen Mitteilungen übereinstimmen.

Für Rückfragen und weiteren Auskünfte stehen die Stadtwerke St. Ingbert unter der Service-Telefonnummer 06894 - 9552-0 zur Verfügung.


Veranstaltungsprogramm "Hände hoch fürs Handwerk"

Mit der Kampagne "Hände hoch fürs Handwerk" richtet sich die Wirtschaftsförderung Saarpfalz gemeinsam mit der Handwerkskammer des Saarlandes und den Kooperationspartnern an Handwerksbetriebe, Bürgerinnen und Bürger, Planer, Energieberater und Vertreter von Kommunen.

Vorträge, Workshops, Informationsveranstaltungen, Führungen und Beratungen rücken die Themen Energieeffizienz, energetische Gebäudesanierung, erneuerbare Energien, regionale Baukultur, Elektromobilität und viele mehr über drei Wochen lang im Biospährenreservat Bliesgau in den Mittelpunkt.

mehr


150 Jahre Gasversorgung, 125 Jahre Wasserversorgung

Jubiläumsveranstaltung am Samstag, 13. Mai 2017

Vor rund 150 Jahren, im Jahr 1866, fiel die Entscheidung der St. Ingberter Stadtverordneten, eine kommunale Gasanstalt zu errichten. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der Gasbeleuchtungsanlage erfolgte im Februar 1867. Danach folgte der Aufbau einer zentralen Wasserversorgung in St. Ingbert. Vor 125 Jahren wurde das erste St. Ingberter Wasserwerk in Betrieb genommen.

Die Stadtwerke St. Ingbert wollen dieses Jubiläum auf dem Betriebsgelände mit den St. Ingberter Bürgerinnen und Bürgern feiern. 

Nähere Informationen zu diesem "Tag der offenen Tür" werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Die neue Stadtwerke-Chronik: Gelebte Geschichte unserer Stadt

Es lage nahe, die beiden Jubiläen zum Anlass zu nehmen, um die Entwicklung der Stadtwerke St. Ingbert von den Anfängen bis in die Neuzeit eingehender zu betrachten. Mit der Historikerin Dr. Heidemarie Ertle aus St. Ingbert haben die Stadtwerke dafür die richtige Autorin gefunden. Sie hat die Ereignisse in den Stadt- und Landesarchiven recherchiert und zeitlich dokumentiert.

Die 110 Seiten umfassende Chronik "Im Strom der Zeit - Geschichte der Stadtwerke St. Ingbert" kann gegen Zahlung einer Schutzgebühr von 5 Euro im Foyer der Stadtwerke erworben werden - solange der Vorrat reicht!


Kostenlose Nutzung der Elektro-Ladesäule

Seit Juli 2016 ist eine Elektro-Ladesäule zum Aufladen von Elektrofahrzeugen und E-Bikes am neuen Verwaltungsgebäude der Stadtwerke St. Ingbert, Reinhold-Becker-Straße 1 installiert.

Die Nutzung dieser Ladesäule ist kostenlos.

Die Ladesäule der Stadtwerke St. Ingbert kann während den Öffnungszeiten des Verwaltungsgebäudes, also von Montag bis Donnerstag, in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr genutzt werden.

Die Karte zum Freischalten der Ladesäule erhalten die Nutzer im Foyer des Verwaltungsgebäudes.


Rechter Inhaltsbereich

Kontakt

Stadtwerke St. Ingbert
Reinhold-Becker-Straße 1
66386 St. Ingbert

Tel. 06894 / 9552-0
Fax 06894 / 9552-222
info(at)sw-igb.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
8.00 bis 16.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.30 Uhr



Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen
mehr