Sie befinden sich hier: Startseite 

Kunden-Portal

Zählerstände übermitteln, Abschläge ändern und vieles mehr bequem von zu Hause:

Ökologie

Entscheiden Sie sich jetzt für Strom, der zu 100% aus erneuerbaren Energien stammt ...

Förderprogramme

Unsere Förderprogramme erleichtern Ihnen die Umstellung auf umweltschonende Energieträger.

Störungs-Hotline

In Not- und Störungsfällen steht Ihnen unsere Hotline rund um die Uhr zur Verfügung.

Unternavigation

Attraktives Erdgas Festpreis-Angebot

Informieren Sie sich zu unseren Tarifen mit günstigen Konditionen für Haushalts- und Gewerbekunden.


Inhaltsbereich

Erdgastankstelle Saarbrücker Straße, St.Ingbert, wieder in Betrieb

Es besteht wieder die Möglichkeit, Erdgas zu tanken.

Einzige Einschränkung ist, dass die Kunden vor dem Tanken bei dem Tankstellenpersonal die Freigabe für ihr Fahrzeug erhalten müssen; sodann wird die Zapfsäule freigeschaltet. 

Für VW Fahrzeuge gibt es bei der Vorlage der schriftlichen Freigabe durch VW ebenfalls die Freigabe zum Tanken.


Stadtwerke St. Ingbert warnen vor dubiosen Telefonanrufen

Die Stadtwerke St. Ingbert GmbH teilen mit, dass es in den letzten Tagen bei St. Ingberter Bürgern zu höchst dubiosen Telefonanrufen kam. Die Anrufer, die sich als unter anderem und fälschlicher Weise als Mitarbeiter der Stadtwerke St. Ingbert ausgeben, geben vor, die Stromrechnung überprüfen zu wollen und unterstellen, dass durch einen Tarif oder sogar eines Anbieterwechsel enorme Einsparungen zu realisieren seien. Auch wird von Kunden berichtet, dass die Anrufer sich als Energieberater ausgeben, der anhand der Verbrauchsdaten Vorschläge zur Energieeinsparung unterbreiten will. Hieraus wurde sodann eine Auftragserteilung abgeleitet.Auf Nachfrage verweigern die Anrufer oftmals die Nennung des Namens und legen bei gezielten Rückfragen meist direkt auf. In einigen Fällen wurde auch behauptet, man habe Kundendaten und Verbrauchszahlen im Strom und im Gas von den Stadtwerken erhalten und wolle diese abgleichen.

Hierzu stellen die Stadtwerke St. Ingbert klar, dass es ihrerseits niemals zu einer Weitergabe vertraulicher Kundendaten an Dritte kommt.

Die Stadtwerke St. Ingbert halten weiterhin fest, dass Sie mit dieser Art der Kundenwerbung nichts zu tun haben. Behauptungen der Anrufer, man würde mit den Stadtwerken zusammenarbeiten, entbehren jeder Grundlage und sind falsch.

Die Stadtwerke St. Ingbert raten dringend davon ab, vertrauliche Daten wie Zählernummer, Verbrauchsdaten oder Bankverbindung am Telefon mitzuteilen oder gar einem Anbieterwechsel zuzustimmen. Grundsätzlich sollte man telefonisch keine derartigen Abschlüsse tätigen. Die Erfahrung zeigt, dass entsprechende Vertragsinhalte zuvor immer geprüft werden sollten und oftmals nicht mit telefonischen Mitteilungen übereinstimmen. 

Für Rückfragen und weitere Auskünfte stehen die Stadtwerke St. Ingbert unter der Service-Telefonnummer 06894/9552-143 Frau Barth oder -173 Frau Schell zur Verfügung.


Kostenlose Nutzung der Elektro-Ladesäule

Seit Juli 2016 ist eine Elektro-Ladesäule zum Aufladen von Elektrofahrzeugen und E-Bikes am neuen Verwaltungsgebäude der Stadtwerke St. Ingbert, Reinhold-Becker-Straße 1 installiert.

Die Nutzung dieser Ladesäule ist kostenlos.

Die Ladesäule der Stadtwerke St. Ingbert kann während den Öffnungszeiten des Verwaltungsgebäudes, also von Montag bis Donnerstag, in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr genutzt werden.

Die Karte zum Freischalten der Ladesäule erhalten die Nutzer im Foyer des Verwaltungsgebäudes.


ph-Wert des Trinkwassers in St. Ingbert zurzeit unter 8

Das Wasserwerk der Stadtwerke St. Ingbert befindet sich zurzeit in Revision. Dies bedeutet, dass von den 4 Filterbecken über einen längeren Zeitraum nur 3 Filter in Betrieb sind. Dadurch verringert sich der ph-Wert, der nach der Aufbereitung (Aufhärtung) in der Regel über 8 liegt, auf nun mehr Werte um die 7.

Eine Überprüfung des ph-Wertes erfolgt täglich.


Stromspar-Check PLUS

Die Stadtwerke St. Ingbert unterstützen das bundesweite Projekt "Stromspar-Check PLUS". Ziel ist es, den Energie- und Wasserverbrauch und die damit verbundenen Kosten zu senken.

In diesem Zusammenhang wurde der 1.001 saarländische Haushalt erfolgreich gescheckt. Dieser Haushalt befindet sich in St. Ingbert und wurde durch die Ministerin Anke Rehlinger ausgezeichnet.

Foto (Ministerin Rehlinger bei den Stadtwerken St. Ingbert)

mehr

 

 


Rechter Inhaltsbereich

Kontakt

Stadtwerke St. Ingbert
Reinhold-Becker-Straße 1
66386 St. Ingbert

Tel. 06894 / 9552-0
Fax 06894 / 9552-222
info(at)sw-igb.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
8.00 bis 16.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.30 Uhr



Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen
mehr